Grußwort

„Weihnachten ist keine Jahreszeit. Es ist ein Gefühl.“

Edna Ferber

Grußwort zum Weihnachtsmarkt 2021

„Weihnachten ist keine Jahreszeit. Es ist ein Gefühl.“ (Edna Ferber)

Liebe Rodenbacherinnen,
liebe Rodenbacher,
liebe Gäste!

In der Hektik unserer Zeit übt gerade der Advent einen besonderen Reiz auf uns Menschen aus. Neben aller Geschäftigkeit, verbunden mit den Vorbereitungen zum Fest, sollten wir doch gerade in der Adventszeit Tage der Ruhe und Besinnung finden.

Jetzt beginnt diese wunderbare Zeit im Kreis der Familie und mit unseren Freunden. Wir dekorieren unser Zuhause liebevoll, suchen Geschenke für die Liebsten aus und Jung und Alt treffen sich wieder zum gemeinsamen Plätzchen backen.

Für das stimmungsvolle Weihnachtsgefühl sorgt dieses Jahr wieder unser romantischer Weihnachtsmarkt im „Alten Dorf“!

Am 3. und 4. Dezember 2022 treffen wir uns zwischen den Weihnachtsmarktbuden im alten Ortskern von Niederrodenbach, um gemeinsam ein paar gemütliche und gesellige Stunden zu verbringen. Ich freue mich wirklich schon sehr darauf!

Bummeln Sie mit Ihren Liebsten durch unseren alten Ortskern und genießen Sie die vielen Köstlichkeiten, umgeben von einer hinreißenden Kulisse. Vielleicht finden Sie auch die ein oder andere Weihnachtsüberraschung zum Verschenken. Die engagierten Aussteller freuen sich auf Ihr Kommen!

Vielen herzlichen Dank an den Veranstalter „Werben und Handeln“ und an Herrn Richard Uhl, welche seit 2011 mit viel Herzblut unseren Weihnachtsmarkt alljährlich organisieren.

Ihnen und uns allen wünsche ich für das Weihnachtsmarkt-Wochenende viel Freude, schönes Winterwetter und eine besinnliche Einstimmung auf das Weihnachtsfest 2022!

Ihr

Klaus Schejna
Bürgermeister